. .

+ Label

Veröffentlichungen von Bands mit Label

Sortierung:


Aktuelles:
placenta - missgunst & neid
Placenta-Missgunst_Und_Neid.jpgIch muss zugeben, an mir ist diese ganze Metal/Deathcore-Schiene komplett vorbeigegangen. Vielleicht gereicht das den deutschen und überraschenderweise auch deutschsprachigen Placenta aus Berlin zum V... »
Bewertung: 7/10
monte filet - idyll
idyll.jpgEine Anmerkung zu Beginn: Zwei Jahre verbrachte \'Idyll\' von Monte Filet in irgendeiner Ecke, vergessen. Entschuldigung. Es lag vielleicht an der eher dünnen Sleeve-Verpackung, aber wie auch immer: B... »
Bewertung: 6.5/10
kiesgroup - shantychrist
notavailableAm Anfang dachte ich, es wäre ein poppiges Nebenprojekt von Tocotronic. Liegt wohl am ähnlichen Sprachduktus trotz der höheren Gesangsstimme. Im Verlauf von "Shantychrist" entpuppt sich Kiesgroup aber... »
Bewertung: 7/10
erario, cosimo - c´é
Cosimo Erario.jpgNachdem das Presseblatt von Cosimo Erarios neuem Album irgendwas von italienischem Pop schrieb, hatte die CD keinen guten Stand. Umso erfreulicher dann die ersten, überraschend harten (Gitarren-)Kläng... »
Bewertung: 4/10
pendikel - pendikeland
161_pendikelland cover 2011.jpgMeine Gebete, gebt dem deutschen Indierock Progressive, gebt dem deutschen Indierock Experiment, sie wurden erhört. Ausgerechnet von Pendikel. Aber vielleicht: Von wem auch sonst? Pendikel haben ja de... »
Bewertung: 7.5/10
the buyble sluts wanted for stealing virginity - antacids
bsvirginity.jpgEs ist lange her, dass mir ein so verquerer Bandname untergekommen ist. Erfolg quasi schon deswegen ausgeschlossen. „Antacids“, ihr Debütalbum, orientiert sich aber auch davon abgesehen nicht am gängi... »
Bewertung: 7/10
leykam, roman - the mainspring
mainspring_leykam.jpgRoman Leykam macht Musik aus dem Spannungsfeld zwischen Ambient, Improvisation und Industrial, wobei zumindest das Material auf "the mainspring" von düsteren Synthieflächen und langgezogenen, psychede... »
Bewertung: 6/10
meyer, frank / leykam, roman - primal ocean
primalocean.jpgVor einigen Jahren gab es mit Chris Browns "Lava" ein Album, welches sich zur Aufgabe gemacht hat, die Eruption eines Vulkans in Töne zu fassen. Ein grandioses Hörerlebnis und endlich eines, was dem B... »
Bewertung: 6/10
leykam / mark / panasenko - boundless
boundless_leykam.jpgWer die Soundwelt des Roman Leykams kennt, der wird bei "boundless" vielleicht etwas überrascht sein. So jazzig jedenfalls kenne ich seine Projekte, von denen mir die neueren Veröffentlichungen kürzli... »
Bewertung: 5/10
untied states - instant everything, constant nothing
untied_states-instant.jpgDie Liste der Epigonen in dem Feld, in dem sich untied states bewegen ist lang. Sonic youth, Fugazi, the mars volta, at the drive-in, um nur die Speerspitze zu nennen. Dass es der Band aus Atlanta den... »
Bewertung: 7.5/10
weitere...



Letzte Kommentare

  • Carsten Rothaar: In meinen Augen verdient die Scheibe ein besseres Feedback als das obige. Für eine Band ohne großes Label eine tolle Leistung. Habe die Band live beim Olgas Rock Festival gesehen und muss sagen: TOP!
  • schizoid: i love this band but i cant find this cd
  • Raven: Ok. Mein Fehler. Der Komponist ist natürlich Edvard Grieg. Und es handelt sich um die Peer Gynt Suite.
  • Raven: Soweit ich weiß, ist das Intro NICHT "Peter und der Wolf" sondern Peer Gynts "Morgenstimmung".
  • Doomboy: Die Scheibe war damals nen dauerbrenner in meinem Player Bewertung 10/10 ich liebe die alten Deathmetalscheiben is halt nix für Weicheier!